Rohrstockstrafe. ROHRSTOCK

Der wundersame Rohrstock

Rohrstockstrafe

Nach noch nicht einmal einer Stunde bot mir Tante Jutta das ganze Unternehmen quasi als Geschenk an, wenn ich versprach es weiter zu führen. Du möchtest gerne wissen wie es war, wie es sich anfühlte? Der Rohrstock hatte meine anfängliche Erregung verscheucht, aber ich nahm an, dass meine Gefühle später zurück kommen würden, voraus gesetzt, das die Behandlung mit der Rute nicht zu schlimm wurde. Silke wollte mich festhalten, aber ich wehrte mich so sehr, daß es ihr nicht gelang und Gerhard eingreifen mußte. Eine Auspeitschung Deiner Hinterbacken mit der Birkenrute. Die Hiebe mit dem Paddel ließ John langsamer an-gehen. Bitte, Sandra, tu mir den Gefallen. Sandra, dass ist doch wirklich nicht nötig.

Next

Das Prügelzimmer

Rohrstockstrafe

Als erstes kamen aber sowieso nur die Schläge mit der flachen Hand. Die Wirkung wirst Du als steigernd empfinden. Ich würde mich ihrem Wunsch fügen und unterordnen. Oh nein, nur für die ernsthafteren Verstöße. Die letzten von oben applizierten Streiche haben auch Dein Hinterlöchlein nicht verschont. Ich erzählte aber nichts von meinem erotischen Traum. Dir befehle ich, Dich für das Kommende splitternackt auszuziehen.

Next

ROHRSTOCK

Rohrstockstrafe

Wie er sich so zu ihnen herunterbeugte hatte es fast etwas von Ehrerbietung und machte mich ein klein wenig verlegen. So kann ich die Rute über Deinen ganzen Hintern streichen lassen. Meine Nacktheit war mir nicht mehr bewußt, ebensowenig wie ich darauf achtete was John jetzt tat. Sandra, meine Liebe, wie kann ich Dir jemals genug für das danken, was Du für mich getan hast? Die Mädchen mussten sich an die Wand stellen und wurden genötigt einen Schluck aus einer dunkel grünen Flasche zu nehmen. Meine Tante stand zur Begrüßung am Haupteingang. Ich fühlte mich ziemlich ungeschützt. Deutlich spürte ich jedoch wie sich in Johns Wut über mein unmögliches Verhalten schnell die Genugtuung mischte nun endlich wieder einen Anlaß gefunden zu haben mich zu bestrafen.

Next

Schmerz oder Geilheit? Die Bestrafung ⋆ Sexgeschichten & Fickgeschichten

Rohrstockstrafe

Ich sah ein leeres Zimmer, mit Schimmel von der Feuchtigkeit, dass Mobiliar bestand aus ein paar alten Regalen, aber die Aussicht über die Anlage war sehr schön. Ich lasse Dir etwas Bewegungs Freiheit. Ein Messdiener hielt sie runter, während der andere ihren Po freimachte. Es ist schwierig meine Gefühle zu beschreiben. Andere Vergehen erledigten die Lehrer in ihren Arbeitszimmern.

Next

ROHRSTOCK

Rohrstockstrafe

Das ist in Ordnung, Madam antwortete ich, es ist auf gar keinen Fall mehr als ich verdient habe. Es tut mir Leid, Sandra, es tut nicht lange weh, ich verspreche es Dir. Sie durfte sich erheben und wurde dann zur gegenüber liegenden Wand geführt, Ihr Po immer noch nackt. Seine Zärtlichkeiten dienten nur dazu mich bei der Stange zu halten. Ihr neuer Ehemann hatte genug Geld um sich ein eigenes Flugzeug leisten zu können, und gegen den ausdrücklichen Wunsch seiner Eltern benutzte er das Flugzeug für seine Hochzeitsreise.

Next

ROHRSTOCK

Rohrstockstrafe

Aber die Worte wollten einfach nicht aus meinem Mund. Ich erlebte die körperliche Züchtigung von unzähligen Mädchen. Nach jedem Schlag, der mir hoch bis in den Kopf drang, um dort zu explodieren hatte ich ein wenig Zeit meine Position wieder zu korrigieren, meinen Hintern wieder auszustrecken. Dass seine Schläge nicht ohne Wirkung blieben erregte ihn. Du forschst heimlich in meinen Augen, ob Du Gnade zu erwarten hast.

Next