Josefin mutzenbach. Josefine Mutzenbacher by Felix Salten

Josephine Mutzenbacher

Josefin mutzenbach

Aber ich fühlte plötzlich tief in mir etwas Heißes und wußte, daß er jetzt spritzte. Ich habe mir eine schöne Bildung erworben, die ich nur einzig und allein der Hurerei verdanke, denn diese war es, die mich in Verkehr mit vornehmen und gelehrten Männern brachte. Ich hab's g'sehn, g'vögelt hast im Gras dort, verstehst. Ich traute mich nicht, ein Wort zu sprechen, wollte aber, daß er mit mir in den Keller gehen solle. « Die Mutter rief flüsternd dazwischen: »Wart noch. Kurze Zeit darauf zogen Anna und Ferdl mit ihrem Vater in eine andere Wohnung. Author name Role Type of author Work? Aber er fing an, sie in der Art zu reiben, wie er es an mir und Anna gewöhnt war.

Next

Aus dem Tagebuch der Josefine Mutzenbacher 1981 Stream Deutsch HD

Josefin mutzenbach

Aber es fällt mir nicht ein, obgleich ich immer fromm und gläubig gewesen bin, jetzt Buße zu tun. Von dem zweiten Bettgeher werde ich später reden. Wir waren also nicht mehr allein, und so entfiel für mich auch der letzte Gedanke an eine Wiederholung der gestrigen Spiele. Er hat Ihnen einmal geholfen, Wäsch' am Boden tragen. Sie hatte eine rote Bluse an, die nicht in ihrem Rock befestigt war, sondern vorne ganz lose herunterhing.

Next

Josefine Mutzenbacher 1970 Film Completo in Italiano

Josefin mutzenbach

Glaubst ich find' keinen, der was mich vögeln will. Ich fühlte die roten großen Hände Horaks über mein Gesicht gleiten. Was möchst denn du sagen, wenn ich dich wegstoßen möcht vor dem Spritzen? In Ruthner, Clemens; Schmidt, Matthias eds. Still haven't reaching an orgasm yet, Josefine takes off her clothes then goes , reverse cowgirl position, doggystyle before both of them climax, with Mr. « Ich leugnete natürlich: »Gar nicht. Franz und Anna konnten nicht schnell genug Platz machen. Ferdl selbst stieß in der Richtung, die ich ihm gab, kräftig nach, aber Anna fing auf einmal laut zu schreien an, so daß wir erschrocken auseinanderfuhren.

Next

Full text of Mutzenbacher oder Die Geschichte einer Wienerischen Dirne von ihr selbst

Josefin mutzenbach

« Doch ich blieb dabei: »Gar nicht. An den Bekenntnissen der Josefine Mutzenbacher wurde im Wesentlichen nicht viel geändert. « Horak lachte auf, und sie redete weiter: »Glauben S', oft schon hab' ich mir denkt, es muß gehn mit ihm. In January 2005, Austrian actress gave several comedy cabaret live performances of the text of Josephine Mutzenbacher at the Auersperg15-Theater in Vienna, Austria. Wir lagen ein paar Momente so, dann hörten wir einen Disput zwischen Ferdl und Anna, und schauten nach, was sie machten.

Next

Sensational Janine aka Josefine Mutzenbacher : Tibor Siofok : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

Josefin mutzenbach

Ich erinnere mich hauptsächlich an zwei von ihnen. »Ihr müßt's mir's halt mit der Hand machen«, meinte er. Ich spähte rasch umher und sah, daß weit und breit niemand war. However, the significance of the case came to eclipse Josefine Mutzenbacher as an individual work, because it set a precedent as to which has a larger weight in German Law: Freedom of Expression or The Protection of Youth. Sie begann sich unter ihm zu werfen, fing ihre Gegenstöße an, und gleich war Franz wieder herausgerutscht ohne hineinzufinden. Ich kam ihm entgegen, und während er die Frau Reinthaler bearbeitete, kniff und drückte er mich mit seinen großen roten Händen an meiner Spalte, rieb seine Finger einen nach dem anderen daran und suchte, ob mein Loch schon offen sei. Er lief gleich davon, und ich ging endlich nach Hause.

Next

Josephine Mutzenbacher

Josefin mutzenbach

Es geschah mehreremale, daß ein Bub, den ich durch so einen Griff an sein Hosentürl gereizt hatte, nicht locker ließ. Immer wurde ich zuerst vom Ferdl, Anna von Franz gevögelt, dann die Anna von ihrem Bruder und ich von dem meinigen. Sie stand nach wenigem Streicheln voll und steif in die Höhe, und da er stets unter der Decke nackt war, konnte ich seinen Hodensack, seine Schenkeln, kurz alles genau befühlen. Ich lächelte ihn an und sah, wie Frau Reinthaler ihm zublinzelte: »Weißt du, wie man das heißt --? Wenn ich solche, mir oft ganz unbekannte Buben im Hausflur, auf der Treppe oder auf der Straße begegnete, dann schlugen sie mich wie zur Begrüßung mit der flachen Hand leicht gegen die Fut, wogegen ich sie abwehrte, oder ihnen, wenn sie mir gefielen, an das Hosentürl griff. So rieben wir uns gegenseitig eine Weile, bis er zu spritzen anfing. Mit der einen Hand faßte er meinen Popo, drückte mich gegen sich, so daß ich nur mit dem Rücken an der Mauer lehnte, und im nächsten Moment ächzte ich schwer auf, weil ich einen Aufschrei der Wollust unterdrückt hatte. « -- »Alsdann spielen wir wieder Vater und Mutter«, schlug Anna vor.

Next

Sensational Janine aka Josefine Mutzenbacher : Tibor Siofok : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive

Josefin mutzenbach

Ich habe mich aufklären lassen und gefunden, daß wir armen, niedrig geborenen Weiber nicht so viel Schuld haben, als man uns einreden möchte. Ich trottete hinter ihm her, zitternd vor Angst, doch folgte ich ihm Schritt vor Schritt, ich konnte nicht anders. My parents, and my two brothers and I lived in a so-called apartment that consisted of one room and a kitchen. Felix Salten: Schriftsteller — Journalist — Exilant. Ich hörte sie lutschen und schmatzen und dabei schnaufen.

Next

Josefine Mutzenbacher (1970)

Josefin mutzenbach

Es tat mir doch ein wenig weh, aber dem Buben gefiel die Sache, denn er remmelte wie ein Uhrwerk so rasch, und ich war viel zu stolz, jetzt endlich wie eine wirkliche Frau gevögelt zu werden, als daß ich das nicht ausgehalten hätte. Mir kam das Ganze unsinnig und lächerlich vor, nur eine kleine Aufregung war in mir, und nur dieser allein ist es wohl zuzuschreiben, daß ich liegen blieb, ja sogar ernsthaft wurde. Dann sagte sie schwach: »Mir tut schon die Hand weh. « Die Mutter drückte ihn fester in sich hinein und rief zurück: »Mich will er. Den Kopf hatte ich im Bett so vergraben, daß ich nichts sah, sondern nur empfand, wie Robert mich vögelte. Mit der einen Hand hielt er mich, und ich schlang die Arme um seinen Hals.

Next